Ausflugsziele rund um Tonndorf

Im weitläufigen Bereich des Mittleren Ilmtals eröffnet sich eine einzigartige Kulturlandschaft, die Jahr für Jahr tausende Besucher anzieht. Unsere Pension liegt unmittelbar an der nun nicht mehr genutzten ehemaligen böhmischen Handelsstraße, die über mehrere Jahrhunderte zum erheblichen Wohlstand Erfurts ihren gewichtigen Beitrag leistete.

Sie war für die Erfurter Räte so bedeutsam, dass sie das Tonndorfer Amt vom Kaiser erwarben, um von hier mit gutem Erfolg das Geleitregal über ihre Straße auszuüben, das allen Reisenden weithin Schutz vor Übergriffen in der unruhigen Zeit des Mittelalters verhieß.

Seither sind einige hundert Jahre vergangen und Tonndorf konnte 2006 sein 1300 jähriges Gründungsjubiläum begehen. Damit ist die kleine Gemeinde eine der ältesten im mitteldeutschen Raum.

Keine Frage, es lassen sich viele schöne Ausflugsziele problemlos von Tonndorf aus erwandern. In der waldreichen Umgebung finden sich mannigfaltige Gelegenheiten zur Rast, wie die Gaststätten Riechheimer Berg, Stiefelburg und Kasatschok in Nauendorf.

In unmittelbarer Nähe befindet sich das Naherholungszentrum „Stausee Hohenfelden“ mit der angeschlossenen „Avenida-Therme“.

Wir helfen Ihnen gern bei der Planung Ihrer Urlaubsreise und geben Ihnen Empfehlungen für lohnenswerte Ausflugsziele in Thüringen.

Ausflugsziele - Schloss Tonndorf

Ausflugsziele in Tonndorf und Umgebung

In dem benachbarten Thüringer Freilichtmuseum Hohenfelden kommen Freunde ländlicher Historie auf ihre Kosten. Mehrere Ausstellungen bis hin zu einem in Teilen nachgestalteten mittelalterlichen Dorf laden zum Besuch ein.

In entgegengesetzter Richtung liegt unser Thüringer Rundlingsdorf: Tiefengruben. Mit viel Fleiß und Liebe zum Detail wurde dieses Kleinod in den letzten 15 Jahren wieder originalgetreu rekonstruiert.

Schloss Tonndorf - Das idyllisch am Südhang des Hopfenbergs zwischen Laubmischwäldern gelegene Anwesen umfasst mit ca. 15 ha das Schloss mit einem zugehörigen, 40 m hohen Burgfried, ein Vorwerk sowie eine Villa mit einem ehemals als Manufaktur genutzten Gebäude. Zwischen diesen Bauten erstrecken sich ausgedehnte Obstwiesen, denen wiederum mehrere Offenställe (ehemalige Fasanerie), eine Scheune und kleine Gartenhäuschen zugeordnet sind.

Das Schloss, der Turm sowie die Gebäude des Vorwerks (ein Fachwerkhaus vom Ende des 19. Jahrhunderts mit mehreren Stallungen, die später zum Teil ausgebaut wurden) liegen auf einer Art Sporn und sind von einer hohen Burgmauer umschlossen. Schloss und Turm sind durch eine weitere Mauer und einen Burggraben eingeschlossen. Die Villa mit der ehemaligen Werkstatt für Spitzenklöppelei und Zwirnerei liegt dagegen inmitten von idyllischen Obstwiesen. Der nördliche Teil des Anwesens besteht aus einem bewaldeten Hang, der unmittelbar in ein angrenzendes ausgedehntes Landschaftsschutzgebiet übergeht.

Schloss Tonndorf blickt auf eine wechselvolle Geschichte, die bis in das 8. Jahrhundert reicht. Ausführliche Informationen zur Geschichte von Schloss Tonndorf finden Sie in dessen Chronik.
Das Schloss Tonndorf kann im Sommer jeden 1. und 3. Sonntag im Monat von 14.00 - 17.00 Uhr und im Winter jeden 1. Sonntag im Monat von 14.00 - 17.00 Uhr besichtigt werden. Es gibt die Möglichkeit an diesen Tagen 15.00 Uhr an einer Führung teilzunehmen.

Ausflugsziele - Stausee Hohenfelden

Stausee Hohenfelden

Der Stausee mit einer Gesamtfläche von ca. 40 ha dient im Sommer vielfältigen wassertypischen Freizeitaktivitäten, wie z.B. Baden, Angeln, Surfen und Bootfahren und auf die Kleinsten warten ein ausgedehnter Kletterspielplatz sowie eine Wasserrutsche.

Idyllische Wälder, malerische Landschaften und viele sehenswerte Ausflugsziele warten nur darauf, zu Fuß oder per Rad erkundet zu werden.

Der Kletterwald und angrenzende Aktivpark Hohenfelden direkt am Stausee sind ein einmaliges Freizeitvergnügen für Jedermann. Die Besucher können sich wie Tarzan von Baum zu Baum schwingen oder beim AdventureGolf und Bogenschießen ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen. Außerdem werden ein Kletterspiel-platz, eine Beachvolleyball-Anlage, ein Bungee-Trampolin und ein Streichelgehege geboten - hier ist für jedes Alter etwas dabei.

Weiterführende Informationen rund um den Stausee Hohenfelden

Ausflugsziele - Avenida Therme Außenansicht bei Nacht Hohenfelden

Avenida Therme Hohenfelden

Mit dem Stausee Hohenfelden ist die vor wenigen Jahren errichtete Wellness-Anlage der Avenida-Therme verbunden. Die Therme ist erbaut im Stil der Balearen und ist ein gelungenes Beispiel für moderne, zeitgemäße Architektur im Einklang mit der Natur unter Verwendung ökologischer Baustoffe.

Großräumige Innen- und Außenanlagen, ausgewogene Zonen: Therme, Luftkuren und Saunenlandschaft. In fünf verschiedenen Saunen sowie Dampf- und Regenerationsbädern können Sie ganz nach Lust und Laune dem heiß-kalten Vergnügen frönen. Das ultimative Verwöhnprogramm erwartet Sie in der Wellness- und Beautyoase. Unter den Händen fachkundiger Masseure, bei einem orientalischen Hamam, einem pflegenden Kleopatrabad oder einer stimulierenden Softpack-Anwendung vergessen Sie garantiert Stress und Hektik des Alltags.

Große und kleine Wasserratten kommen in der Innen- und Außentherme mit rund 1.000 Quadratmetern Wasserfläche voll auf ihre Kosten. Für Fun, Aktion und Überraschung sorgen zahlreiche Attraktionen im und rund ums Wasser.

In jeder Woche finden thematische Sonderveranstaltungen statt.

Selbstverständlich können Sie in der Avenida-Therme das Leben auch von der kulinarischen Seite voll auskosten - an der Poolbar, im Free-Flow-Restaurant und an der Saunabar.

Gleich online reservieren

    Pension "Grünes Herz" ***

    Untere Töpferstraße 11
    99438 Tonndorf
    Telefon: 036450 - 3800
    Faxnummer : 036450 831073
    E-Mail: gruenesherz@live.de

    Anreise
    Ihr schnellster Weg zu uns
    Route auf Google Maps anzeigen >
    © Pension "Grünes Herz" 2021